Heilpflanzen - Pädagogik Ausbildung

Tief in die Pflanzenwelt eintauchen und weitergeben lernen

Heil- und Wildkräuterwissen, Signaturenlehre, Verarbeitung, Handwerk

Tauche mit uns tief in die Pflanzenwelt ein, lerne die Signaturen (nach den Planeten, den Körperteilen und Krankheits-Symptomen) der Pflanzen zu erkennen und zu deuten. Erfahre, wie du spielend leicht deine Kenntnisse erweitern kannst und erlebe die verschiedene Verarbeitungsmethoden (Salbe, Tee, Tinktur, Verreibung, Räucherwerk, Öl, Pulver, Trocknung, in Speisen…) und Pflanzenhandwerk.

Wildkräuter Pesto Salat

Erlebe wie leicht du dir Pflanzen merken kannst!

wildnis seminar frauen kreiskultur

Mentoring, Kursaufbau, Geschichten, Lieder, Spiele, Übungen

Erfahre, wie du einen Kurs aufbaust, was für Elemente wann und wo am besten ankommen, wie du dein Wissen weitergeben kannst und übe diese Fähigkeiten bereits mit den anderen TeilnehmerInnen während des Kurses. 

Nach der Ausbildung bist du bereit gleich loszustarten mit deinen eigenen Kursen!

Erfahre wie leicht du deine eigenen Pflanzenkurse gestaltest!

Ritualarbeit, Zeremonien, Jahreskreisfeste, Lebensrad,

Erlebe verschiedene Jahreskreisfeste, die Mythen, Sagen und Geschichten dazu und erfahre, wie du selbstständig Rituale und Zeremonien in der Natur gestalten kannst. 

Geh mit uns auf Schwellengang, auf Pflanzen-Medizinwanderung und erlebe worauf es bei der Anleitung ankommt.

wildnis seminar frauenkraft tanzen zeremonie ritual

Diese drei Grundelemente sind in jedem Modul enthalten. Wir erweitern miteinander deine Fähigkeiten und Kenntnisse von Wochenende zu Wochenende. Im letzten Modul wird das Erworbene praktisch ausprobiert.

Ausbildungsinhalt

  • Signaturelehre
  • Intuitionschulung
  • Verarbeitung
  • Handwerk
  • Sinneswahrnehmungen
  • Jahreskreis und Lebensrad
  • Art of Mentoring
  • 8 Schilde Kursaufbau
  • Geschichten und Lieder
  • Schwellengang
  • Pflanzenmeditation
  • Zeremonien und Naturrituale

Die gesamte Ausbildung findet eingewebt im Jahreskreis, Lebensrad und den Planetenkräften statt. Zwischen den Modulen werden von den TeilnehmerInnen Pflanzenjournale angefertigt und Verarbeitungsmethoden ausprobiert, um das Gelernte und Erfahrene zu vertiefen und zu festigen. 

Aufbau der Ausbildung

5 Module April 2025 – April 2026

Modul 1: Frühling (Imbolg – Belteine) 27.-30. März 2025

Modul 2: Sommer (Litha – Lughnasad) 3.-6. Juli 2025

Modul 3: Herbst (Mabon – Samhain) 25.-28. September 2025

Modul 4: Winter (Samhain – Imbolg) 20.-23.  November 2025

Modul 5: Abschluss – Alles zusammen bringen 16.-19. April 2026

Pflanzenkunde mit allen Sinnen ganzheitlich, begegnen und erfassen. Tief eintauchen, Schätze heben und weitergeben.

moorbirke

Preis: Jedes Modul 440 € + ca. 120 € Übernachtung und biologisch, vegetarische Vollverpflegung 

Das Modul 1, Frühling, und das Modul 4, Winter, sind einzeln buchbar. 

Ort: südliches Oberbayern; die genauen Seminarorte werden noch bekannt gegeben.  

Zeit:  jeweils Donnerstag 10Uhr – Sonntag 15Uhr

Leitung: Judith Heckel und Franziska Landesberger

Fortlaufende Zyklus-Begleitung

Nach dem Seminar gibt es eine fortlaufende Begleitung aus dem Kreis aller interessierter Frauen, um dieses Wissen des eigenen Zyklus in das eigene Leben zu integrieren: Wir treffen uns einmal im Monat online, um uns gegenseitig zu unterstützen und zum Teilen von Entdeckungen und Erkenntnissen. 

Du möchtest nichts verpassen? 

Dann melde dich zu meinem Newsletter an.

Ich schicke dir ca. 4 Mal im Jahr eine bunte Email über neue Kurse, Reisen und Seminare.

loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn
loewenzahn